Route der Industriekultur Rhein-Main Winterprogramm 2017/18

Von Oktober 2017 bis Ende März 2018 lädt das Winterprogramm zur Route der Industriekultur Rhein-Main ein breites Publikum dazu ein, verschiedene Aspekte der Industriekultur zu vertiefen. Es umfasst Vorträge, Führungen und eine Fotoausstellung. Thematisiert werden wirtschaftliche, soziale, technische und architektonische Entwicklungen der Industriekultur − in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Programm zum Download


Das Programm liegt kostenfrei in Bürgerbüros, Tourist-Infos und Museen der Region aus. Es ist ebenfalls in der Geschäftsstelle der KulturRegion am Frankfurter Hauptbahnhof (Poststraße 16) erhältlich.

Gerne schicken wir Ihnen das Programmheft kostenlos zu

Am Winterprogramm wirken mit das Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim, der Geschichtskreis Motorenfabrik Oberursel e.V., der Verein für Geschichte und Heimatkunde Oberursel e.V., das Stadtarchiv Darmstadt, der Hanauer Geschichtsverein 1844 e.V., die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt, das Institut Mathildenhöhe, der Kunstverein Offenbach, die Fotogruppe mo·nu·mente, das Haus der Stadtgeschichte Offenbach, das Deutsche Ledermuseum und das Historische Museum Frankfurt.

Download PDF Programmheft