Im Rahmen der Lockerungen der Kontaktbeschränkungen wegen des Corona-Virus dürfen wieder Veranstaltungen stattfinden, wenn die vorgegebenen Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden können. Dies gilt auch für den Betrieb von Museen, Theatern und Kinos.
Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch trotzdem immer beim jeweiligen Veranstalter*in.
Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit!

Veranstaltungen

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Veranstaltungen (ohne Ausstellungen) des Projekts Route der Industriekultur Rhein-Main.

Die Suche oben ermöglicht es Ihnen nach Datum, Ort, Veranstaltungstyp und Ausstellungen zu filtern. Die Veranstaltungen der anderen Projekte finden Sie hier in unserem allgemeinen Veranstaltungskalender.

Bitte beachten Sie: Verantwortlich ist der jeweilige Veranstalter

Die Arbeitersiedlung „Cramer-Klett-Siedlung“ Gustavsburg – Wohnen im Denkmal

Projekt | Typ
Route der Industriekultur Rhein-Main | Führung/Besichtigung
Datum/Ort
von 10.08.2019 bis 10.08.2019 in Ginsheim-Gustavsburg

Ginsheim-Gustavsburg Führung/Besichtigung zu Fuß Fokusthema Baukultur

Sa, 10.8., 14-17 Uhr

Der Förderverein Cramer-Klett-Siedlung Gustavsburg e.V., welcher aus einer Bewohnerinitiative der Siedlung hervorgeht, führt durch die denkmalgeschützte Arbeitersiedlung mit rund 136 Häusern. Unter dem Motto „Wohnen im Denkmal“ erhalten Interessierte Einblicke in die Geschichte der Siedlung und über bereits erfolgte Sanierungen. Die Veranstaltung beleuchtet auch die Frage nach der Zukunft der Arbeitersiedlung aus verschiedenen Blickwinkeln.

Info und Anmeldung (erforderlich): Matthias Welniak, 0163 7171162, m.welniak@cramer-klett-siedlung.de

Treffpunkt: Cramer-Klett-Platz (Rolli)

Haltestelle: Bus bis Dr.-Kitz-Straße