Partner und Veranstalter

Die KulturRegion FrankfurtRheinMain bedankt sich herzlich bei allen mitwirkenden Partnern und Veranstaltern.

Die Tage der Industriekultur sind ein tolles Beispiel für die Zusammenarbeit ganz unterschiedlicher Akteure. Alle sind vereint im Bestreben, den Menschen vor Ort in der Metropolregion FrankfurtRheinMain ein spannendes Kulturangebot zu bieten.

Wie kommen die vielen Veranstaltungen zustande:

Die Tage der Industriekultur werden dezentral auf drei ineinandergreifenden Ebenen organisiert: Die Geschäftsstelle der KulturRegion, Multiplikatoren in den Städten und Kreisen sowie letztendlich die vielen Veranstalter*innen, Interessensgruppen und Unternehmen, die das Angebot der "Tage der Industriekultur" erst ermöglichen. Ihre Ansprache und Koordination erfolgt in vielen Fällen durch Multiplikatoren vor Ort, die z.B. in der Stadtplanung, im Kulturamt, bei der Wirtschaftsförderung oder der Tourist-Information arbeiten. Ohne das zumeist ehrenamtliche Engagement dieser beiden Gruppen könnten die "Tage der Industriekultur" nicht stattfinden. Ihnen allen gilt unser herzlicher Dank!

Gefördert durch

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

www.wissenschaft.hessen.de/kultur

Regionalverband FrankfurtRheinMain

Im Fokus der Arbeit des Regionalverbands FrankfurtRheinMain steht die Weiterentwicklung und Förderung der Metropolregion zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger sowie der Unternehmen, damit es sich in der Region auch in Zukunft gut leben und erfolgreich arbeiten lässt.

www.region-frankfurt.de

Mainova AG

Die Mainova AG ist einer der größten regionalen Energieversorger in Deutschland und beliefert rund eine Million Menschen in Hessen und den angrenzenden Bundesländern mit Strom, Erdgas, Wärme und Wasser.

www.mainova.de

Rhein-Main-Verkehrsverbund

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) ist einer der größten deutschen Verkehrsverbünde. Er koordiniert und organisiert den regionalen Bus- und Bahnverkehr auf rund 14.000 Quadratkilometern.

www.rmv.de

Auflistung aller Partner und Veranstalter der Tage der Industriekultur 2019

Auflistung nach Veranstaltungsort, Selbstdarstellung der Partner und Veranstalter. Für die Inhalte der verlinkten Webseiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Museen der Stadt Aschaffenburg

www.museen-aschaffenburg.de

Führungsnetz Aschaffenburg

Seit mehr als 15 Jahren bieten wir erlebnisreiche Stadtführungen, Museumsführungen, Ausstellungsführungen und Parkführungen für Einzelbesucher, Schulklassen, Gruppen, Kindergeburtstags- und Ferienspielgruppen.

www.fuehrungsnetz-aschaffenburg.de

PCM RAIL.ONE Group

Die PCM RAIL.ONE Group fertigt seit über 60 Jahren Betonschwellen und Fahrwegsysteme für den schienengebundenen Fern- und Nahverkehr. Als Technologieführer bietet die Unternehmensgruppe ihr Fachwissen auch im Bereich Engineering und Anlagenbau an. Ihre kundenorientierten Innovationen entsprechen höchsten Qualitätsstandards und werden auf der ganzen Welt verbaut.

www.railone.de

Staatliches Bauamt Aschaffenburg, Fachbereich Hochbau

Der Fachbereich Hochbau am Staatlichen Bauamt Aschaffenburg ist zuständig für Planung, Bau und Erhaltung der Gebäude des Freistaats Bayern und der Bundesrepublik Deutschland in der Stadt Aschaffenburg sowie in den Landkreisen Aschaffenburg und Miltenberg. Außerdem sind wir für die Baumaßnahmen der Bayerischen Vertretungen in Berlin und Brüssel zuständig. Unser Ziel ist, das baukulturelle Erbe unserer Heimat zu bewahren und wirtschaftliche, nachhaltige und gut gestaltete Bauwerke zu erstellen.

www.stbaab.bayern.de

Lothar Hügel

Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer.

www.huegels.de

Horex Museum/Städtisches historisches Museum

Die Industriegeschichte Bad Homburgs wird im Horex Museum präsentiert, das im Herbst 2012 eröffnet wurde. Es ist Teil des Städtischen historischen Museums. Auf 380 m² wechselt es jährlich seine Ausstellung, wobei museumseigene Exponate von bedeutenden Leihgaben aus Privatbesitz ergänzt werden. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt dabei auf der legendären Bad Homburger Motorradfabrikation der Marke Horex.

www.bad-homburg.de/kultur/museen/Horex_Museum

Freunde der Central Garage e.V.

Das CENTRAL GARAGE Automuseum versteht sich als Zentrum für Automobilisten und Museum für Automobilgeschichte. Die jährlichen Sonderausstellungen beschreiben Automobil-Geschichte der Zwei-bis Vierrädrig Fahrzeuge, den Wagen "ohne Pferd". Umrahmt werden die Oldtimer von Thementafeln mit Geschichten über Automobilisten, Erfinder, Auto-Mythen und der Schönheit von Lack und Chrom.

www.central­garage.de

EAM GmbH & Co.KG

Ihr Energiepartner aus der Mitte Deutschlands.

www.eam.de

Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung

Am Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung untersuchen Wissenschaftler den Aufbau und die Funktionsweise von Herz, Blutgefäßen und Lunge.

www.mpg.de/149795/herz_lungenforschung

Heyne Kunst Fabrik / Thomas Kypta

Thomas Kypta, Inhaber der Werbeagentur etage3 design+digital und Betreiber der Heyne Kunst Fabrik bringt die vielseitigen Eigenschaften aus Designkompetenz, Public Relations Erfahrung und Gefühl für Architektur zusammen mit der Leidenschaft für Kunst und Automobil in verschiedene Projekte ein, zuletzt und aktuell in das Bad Orb-Kreativquartier und das Auto-Kult-Kino, eine Autokinoveranstaltung mit Klassikertreff.

www.badorb-kreativquartier.de, www.heynekunstfabrik.de

Bad Schwalbach / Rheingau-Taunus-Kreis

www.krfrm.de/krfrm/gesellschafter/krfrm-gesellschafter-52

Evangelische Kirchengemeinde Bärstadt

Die Evangelische Kirchengemeinde Bärstadt ist die älteste Pfarrei in der Region Bad Schwalbach (über 1000 Jahre alt) und erstreckt sich heute über 6 Ortsteile in Schlangenbad und Bad Schwalbach. Mit der Kapelle Langenseifen (eingeweiht 2012) verfügt sie über eine hochmoderne, künstlerisch ambitionierte Kirche, die um eine Altarplastik des Künstlers Holger Walter herumgebaut wurde.

www.kapelle-langenseifen.de

Brunnen- und Bädermuseum

Das neue Brunnen- und Bädermuseum in Bad Vilbels historischer Innenstadt bietet den Besuchern einen umfangreichen Überblick über die mehr als 450-jährige Geschichte der Bad Vilbeler Mineralquellen, die zugleich auch ein Stück Familien- und Industriegeschichte widerspiegelt.

www.bad-vilbel.de/de/kultur/museen/brunnen--und-baedermuseum

Museum am Strom

Am Eingang zum UNESCO-Welterbe „Mittelrheintal“ gelegen, präsentiert das Museum eine Schau zu Hildegard von Bingen: wertvolle Originale und faszinierende Installationen zeichnen ein plastisches Bild der Äbtissin. Im Mittelpunkt der Rheinromantik-Abteilung steht eine Sammlung von Druckgrafik. Eine Sensation stellt das 67 Instrumente umfassende „Binger Ärztebesteck“ (2. Jh. n. Chr.) dar: der bedeutendste Fund zur antiken Medizin weltweit. Wechselnde Sonderschauen runden das Programm ab.

www.bingen.de

Denkmalgesellschaft Bingen am Rhein

Der Förderverein kümmert sich um den Erhalt kultureller und technischer Denkmale in Bingen und Umgebung. Seine besondere Aufmerksamkeit gilt dem "Tauchschacht Kaiman", das heute älteste Schiff auf dem Rhein (Baujahr 1892), das dazu benutzt wurde, Arbeiten auf dem Grund des Rheins auszuführen.

www.denkmalgesellschaft.de

Stellwerk Mensch Natur Technik

Das Stellwerk Mensch | Natur | Technik bietet Informationen und Erlebnisse zu Themen rund um das Binger Loch für Jung und Alt, allein und in Gruppen. Das Ausstellungsgebäude liegt am Tor zu einer der geschichtsträchtigsten und spektakulärsten Landschaften Europas, dem UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.

www.stellwerk-bingen.de

GvL Kultur-Erlebnisse

Hinter "GvL Kultur-Erlebnisse" verbergen sich Dr. Astrid Gräfin von Luxburg und Dr. Rüdiger Graf von Luxburg, Dozenten für Architekturgeschichte an verschiedenen Hochschulen, sowie Kunst- und Kulturereignisse auf höchstem Niveau: Historische Dinner-Serien, Magie-Abende mit dem Vize-Weltmeister der Zauberkunst, exklusive Kunst-Ausstellungen, Vorträge, Exkursionen und Führungen zu verborgenen oder vergessenen Kulturorten sowie Adelssitzen mit exklusiven Weingütern gehören zum Angebotsschwerpunkt.

www.kultur-erlebnis.de

Industriekultur Steingut e.V.

250 Jahre Industrialisierung zwischen Vogelsberg und Spessart

www.industriekultur-steingut.org

50er Jahre Museum Büdingen

Ein eindrucksvoller Bummel durch das Lebensgefühl und die Wohnkultur der 50er-Jahre.

www.50er­jahre­museum.de

SHEDA - Sammlung Historischer Elektrogeräte Darmstadt GbR

Aus einer ursprünglich sporadischen Sammlung von Elektro-Haushaltsgeräten für Ausstellungen und Werbezwecke entstand nach und nach der Gedanke, diese Zeitzeugen der Elektrifizierung im Haushalt zu bewahren. Eine kleine Gruppe ehemaliger Mitarbeiter des Unternehmens hat in liebevoller Arbeit diese Sammlung aufgebaut und begleitet Besuchergruppen bei kostenlosen Führungen auf einer Zeitreise durch den elektrischen Haushalt.

www.sheda.de

Bahnwelt - Eisenbahnmuseum Darmstadt

Das Eisenbahnmuseum Darmstadt Kranichstein wird ehrenamtlich durch den gemeinnützig anerkannten Trägerverein Museumsbahn e.V. geführt.

www.bahnwelt.de

Darmstädter Geschichtswerkstatt e.V.

Anfang der 1980er Jahre wurde die Darmstädter Geschichtswerkstatt von Studierenden und wissenschaftlichen Mitarbeitern des Instituts für Geschichte an der Technischen Hochschule Darmstadt gegründet. Ihre Leitidee war vor allem die Erforschung und Vermittlung der „Geschichte von unten“, die der kleinen Leute und der Minderheiten, aber auch der „Geschichte vor Ort“ und der Alltagsgeschichte.

www.darmstaedter-geschichtswerkstatt.de/

Darmstadt Marketing GmbH

Darmstadt Marketing GmbH berät Sie gerne rund um Fragen zu Ihrem Aufenthalt in Darmstadt!

www.darmstadt-tourismus.de

ESA - Europäische Weltraumorganisation

Das ESOC (European Space Operations Centre) ist das Kontrollzentrum der ESA - "Europas Tor zum Weltraum". Seit 1967 ist es für den Betrieb sämtlicher ESA-Satelliten und für das dazu notwendige weltweite Netz der Bodenstationen verantwortlich.

www.esa.int/ger/ESA_in_your_country/Germany/Was_macht_das_ESOC_in_Darmstadt_Ein_Ueberblick

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH / Facility for Antiproton and Ion Research in Europe GmbH

Das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung betreibt eine weltweit einmalige Beschleunigeranlage für Ionen. Forscher aus aller Welt nutzen die Anlage für Experimente, um neue Erkenntnisse über den Aufbau der Materie und die Entwicklung des Universums zu gewinnen sowie neuartige Anwendungen in Medizin und Technik zu entwickeln. Zurzeit entsteht bei GSI das internationale Beschleunigerzentrum FAIR. Mit FAIR wird Materie im Labor erforscht werden, wie sie sonst nur im Universum vorkommt.

www.gsi.de

Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Abteilung für Schriftguss, Satz und Druckverfahren

www.hlmd.de/museum/aussenstellen/abteilung-schriftguss-satz-und-druckverfahren.html

EUMETSAT

Die EUMETSAT in Darmstadt betreibt die Meteosat- und MetOp-Wettersatelliten. Sie ist eine zwischenstaatliche Organisation mit Sitz in Darmstadt, Deutschland, mit derzeit 30 europäischen Mitgliedstaaten.

www.eumetsat.int

Hessisches Wirtschaftsarchiv

Das Hessische Wirtschaftsarchiv ist eine Einrichtung des hessischen Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer Rhein-Main. Es verwahrt und erschließt Dokumente aus dem hessischen Wirtschaftsleben. Gegenwärtig betreut es die Archive von 128 hessischen Unternehmen, 12 IHKs, einer Handwerkskammer und 14 Verbänden.

www.hessisscheswirtschaftsarchiv.de

Institut Mathildenhöhe

Das Institut Mathildenhöhe Darmstadt ist ein international ausgerichtetes Mehrspartenhaus der bildenden und angewandten Kunst. Mit seinem markanten Ausstellungsgebäude samt Hochzeitsturm (beide 1908), dem Museum Künstlerkolonie (1901) sowie der Städtischen Kunstsammlung Darmstadt, bildet es einen außergewöhnlichen Ort der Erforschung, Präsentation und Vermittlung von Kunst und Kultur seit 1900.

www.mathildenhoehe.eu

Merck

Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, ist in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials tätig.

www.merckgroup.com/d-de/company/darmstadt-site.html

HEAG mobilo

Die HEAG mobilo ist der führende Mobilitätsdienstleister in Südhessen und das Leitunternehmen im Verkehrskonzern.

www.heagmobilo.de

Museum Schloss Fechenbach

Das Museum Schloss Fechenbach in Dieburg zeigt neben einer umfassenden Dauerausstellung mit archäologischem Schwerpunkt Sonderausstellungen zur Archäologie und zur Stadtgeschichte.

www.museum-schloss-fechenbach.de

Igepa Großhandel GmbH

Die IGEPA ist führender Großhändler im Papiergeschäft, dabei sind dauerhafte Kooperationen für uns ein Schlüssel zum Erfolg. Unsere Fachberater sind die Schnittstelle zwischen Hersteller, Drucker und Endanwender, sie entwickeln gemeinsam mit der Industrie neue Konzepte und Ideen für Papier und Bedruckstoffe.

www.igepa.de

Dreieich-Museum

Das Dreieich-Museum liegt im ehemaligen Burggarten der Burg Hayn. Das Dreieich-Museum ist Gewinner des Museumspreises 2018 der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.

www.dreieich-museum.de

Gottfried-Benn-Gesellschaft e.V.

Die Gottfried-Benn-Gesellschaft hat sich zur Aufgabe gemacht, das Werk Gottfried Benns zu fördern und zu dessen internationaler Anerkennung beizutragen.

https://gottfriedbenn.de

Sektmanufaktur Schloss VAUX

Schloss VAUX steht für kompromisslose Sektbereitung bei Wahrung traditioneller Handwerkskunst.

www.schloss-vaux.de

Rhein-Main Deponie GmbH

Hauptsitz der Rhein-Main Deponie GmbH, der Main-Taunus-Recycling GmbH und der Rhein-Main Deponienachsorge GmbH ist der Rhein-Main Deponiepark mit der Deponie Flörsheim-Wicker zwischen Wicker, Hochheim und Massenheim. Hier betreibt die Unternehmensgruppe Anlagen für Entsorgung und Recycling sowie für Energieanlagen mit Erneuerbaren Energien und ist für Nachsorge, Sanierung und Sicherung der Deponie verantwortlich.

www.deponiepark.de

Evangelisches Stadtdekanat Frankfurt und Offenbach

www.efo-magazin.de/kirche

Bauabteilung des Evangelischen Regionalverbands Frankfurt

Zentrum Verkündigung der EKHN

www.zentrum-verkuendigung.de

Infraserv Höchst

Infraserv Höchst ist der Betreiber des Industrieparks Höchst und bei der Entwicklung von Forschungs- und Produktionsstandorten führender Partner in der Chemie- und Pharmabranche. Unsere Leistungsfelder umfassen Energieversorgung, Entsorgung, Umweltschutz, Logistik und Bildung. Mit rund 2.700 Mitarbeitern und 193 Auszubildenden wurde 2018 mit den Tochtergesellschaften, darunter Infraserv Logistics und Provadis Partner für Bildung und Beratung ein Umsatz von mehr als 1 Milliarde Euro erzielt.

www.ihr-nachbar.de/route-der-industriekultur

Stadtlabor | Historisches Museum Frankfurt

Um herauszufinden, wie es sich in Frankfurt lebt, verlassen wir die Museumsmauern und sind mit dem Stadtlabor unterwegs vor Ort. Wir wollen wissen, wie die Stadt subjektiv wahrgenommen und erfahren wird.

https://historisches-museum-frankfurt.de/de/stadtlabor

Deutsches Architekturmuseum

www.dam-online.de

Museum Angewandte Kunst

www.museumangewandtekunst.de

Frankfurter Stadtgeschichten

Herzlich Willkommen bei den Frankfurter Stadtgeschichten! Wir möchten Ihnen Frankfurt näher bringen, die Geschichte und die Gegenwart.

www.frankfurter-stadtgeschichten.de

Verein für Arbeitergeschichte

www.geschichtederarbeiterbewegung.net

ADFC Frankfurt

Der ADFC Frankfurt zählt zu den großen und sehr aktiven Kreisverbänden im ADFC.

www.adfc-frankfurt.de

Frankfurter Feldbahnmuseum e.V.

Die Geschichte des Frankfurter Feldbahnmuseums beginnt in den 1970er Jahren. Eisenbahnfreunde erwarben eine als Denkmal aufgestellte Dampflokomotive, um diese wieder in Betrieb zu nehmen. Daraus entwickelte sich in über 40 Jahren ein technisches Museum. Nach mehreren Stationen konnte 1985 mit Hilfe der Stadt Frankfurt ein Gelände am Rebstockpark ausgemacht werden, so dass 1987 das „Frankfurter Feldbahnmuseum“ eröffnet werden konnte. Ein Museum zum Anfassen und Erlebnis für Groß und Klein!

www.feldbahn-ffm.de

mainarchitektouren von Voigtländer Architekten

Führungen zu QUALITATIVER ARCHITEKTUR & Stadtplanung im Kontext von Ort & Stadtgeschichte.

www.voigtlaender-architekten.de

Förderverein für die Errichtung einer Gedenk- und Bildungsstätte KZ-Katzbach in den Adlerwerken und zur Zwangsarbeit in Frankfurt am Main e.V.

An dem Erinnerungsort KZ Katzbach soll an ein Außenlager des Konzentrationslagers Natzweiler-Struthof erinnert werden, das sich in der Spätphase der NS-Diktatur in den Adlerwerken im Frankfurter Stadtteil Gallus befand. In den Adlerwerken mussten sie Sklavenarbeit leisten. Der Förderverein setzt sich für eine dauerhafte und nachhaltige Erinnerung an die Zwangsarbeit in Frankfurt im Allgemeinen und an die Verbrechen im KZ Katzbach im Besonderen ein.

https://kz-katzbach-adlerwerke.de/

Sommerwerft

www.sommerwerft.de

IHK Frankfurt am Main

www.frankfurt­main.ihk.de

Verkehrsmuseum Frankfurt

www.verkehrsmuseum.info

Arbeit und Leben Frankfurt / Walter Henss, Gisela Keller

Seit 2006 bietet eine Arbeitsgruppe bestehend aus ehem. DB-und BahnpostmitarbeiterInnen diese von der Gruppe auch erarbeitetet Führungen in Abstimmung mit DB Station und Service, Bahnhofsmanagement Ffm Hbf an.

kunstkontakt in Kooperation mit dem Deutschen Werkbund Hessen e.V.

kunstkontakt veranstaltet seit 20 Jahren kulturelle Programme in und um Frankfurt. Im Mittelpunkt stehen Stadtspaziergänge zur Stadtgeschichte, Architektur, Kunst und Literatur. Außerdem sind wir zu Gast in Künstlerateliers sowie Galerien und organisieren Besuche zu aktuellen Ausstellungen.

www.kunstkontakt-frankfurt.de

Atelier 19 Frankfurt

Atelier 19 Ateliergruppe Gründung 2018 Maha Zarkout, Stepha Schede, Eric Mayer, Frank Kambor

https://atelier19-frankfurt.jimdo.com/

Martin-Elsaesser-Stiftung

Die Martin-Elsaesser-Stiftung arbeitet im Forum Neues Frankfurt mit. Sie öffnet insbesondere Zugänge zu den Frankfurter Gebäuden von Martin Elsaesser sowie zu seinen baukünstlerischen Werken überhaupt. Die Stiftung wird ehrenamtlich geführt.

www.grossmarkthalle-frankfurt.de

Europäische Zentralbank

www.ecb.europa.eu/home

Mainova AG

Die Mainova AG ist einer der größten regionalen Energieversorger in Deutschland und beliefert rund eine Million Menschen in Hessen und den angrenzenden Bundesländern mit Strom, Erdgas, Wärme und Wasser.

www.mainova.de/kraftwerksführungen

Stadtevents vom Journal Frankfurt

Die Frankfurter Stadtevents bieten speziell entwickelte Führungen & Events für Frankfurter & Rhein-Mainler an, die einen fernab von jeglichen touristischen Pfaden führen. Schauen Sie
mit uns hinter die Kulissen von großen Banken, gehen Sie mit uns in Keller & Katakomben, entdecken
Sie versteckte Hinterhöfe, erfahren Sie Skurriles & Nervenaufreibendes und auch das ein oder andere
unausgesprochene Geheimnis der Stadt.

www.frankfurter-stadtevents.de

Fraport AG

Die Fraport AG gehört zu den führenden Unternehmen im Airport-Business und betreibt mit dem Flughafen Frankfurt eines der bedeutendsten Luftverkehrsdrehkreuze der Welt. Als Full Service-Anbieter im Airport-Management ist Fraport an 30 Flughäfen weltweit tätig. Die Airport City Frankfurt ist mit 450 Firmen und 81.000 Beschäftigen, davon 21.000 bei der Fraport AG und Tochtergesellschaften, die größte lokale Arbeitsstätte Deutschlands. Der Besucherservice der Fraport AG bietet eine Vielzahl von Flughafen-Rundfahrten an. Die Terminal 3-Tour ist die Neueste im Programm.

www.FRA-Tours.com

Lufthansa Cargo AG

Mit einem Umsatz von 2,7 Mrd. Euro und einer Transportleistung von 8,9 Mrd. Frachttonnenkilometern im Jahr 2018 ist Lufthansa Cargo eines der weltweit führenden Unternehmen im Transport von Luftfracht. Ihr Schwerpunkt liegt im Airport-to-Airport-Geschäft. Das Streckennetz umfasst rund 300 Zielorte in über 100 Ländern, wobei sowohl Frachtflugzeuge als auch Frachtkapazitäten von Passagiermaschinen sowie LKW genutzt werden. Der Großteil des Geschäfts wird über den Flughafen Frankfurt umgeschlagen.

www.lufthansa-cargo.com/de/home

Dr. Peter Schirmbeck

Initiator der Route der Industriekultur RheinMain.

www.peterschirmbeck.com

Frankfurter Personenschiffahrt Anton Nauheimer GmbH

Die Frankfurter Primus-Linie, größtes Schifffahrtsunternehmen in Hessen, richtet Betriebs- und Weihnachtsfeiern, Schiffsausflüge und Charter-Fahrten aus.

www.primus-linie.de

Klassikstadt

In der ehemaligen Landmaschinenfabrik Mayfarth bieten heute über 47 Firmen verschiedene Dienstleistungen rund um klassische Automobile und moderne Sportwagen an.

www.klassikstadt.de

Kelterei Possmann

Das Beste was ein Apfel werden kann. Frankfurter Apfelwein seit 1881.

www.possmann.de

Stadtentwässerung Frankfurt am Main

Die Stadt Frankfurt am Main betreibt zwei der größten Abwasserreinigungsanlagen in Hessen und eine Schlammentwässerungs- und –verbrennungsanlage.

https://www.stadtentwaesserung-frankfurt.de/anlagen/abwasserreinigung.html

ernst-may-gesellschaft e.V.

Die ernst-may-gesellschaft e.V. hat in der Siedlung Römerstadt ein Einfamilienreihenhaus denkmalgerecht in den Zustand des Erstbezugs um 1928 zurückversetzt. Es dient als Musterhaus des Neuen Frankfurt und kann besichtigt werden. Öffnungszeiten und Adresse finden Sie auf der Webseite www.ernst-may-gesellschaft.de In Kooperation mit der Stadt Frankfurt betreibt die ernst-may-gesellschaft das Forum Neues Frankfurt, ein Ort der Information und Diskussion: www.forum-neues-frankfurt.de

www.ernst-may-gesellschaft.de

Fotogruppe Monumente mit der Stadtbücherei Frankfurt, Zentralbibliothek

Seit mehr als 13 Jahren dokumentiert die Fotogruppe Monumente Objekte der Industriekultur und der architektonischen Bauentwicklung in Frankfurt und Umgebung.

www.fotogruppe-monumente.de

Philosophisches Kolloquium: Kritische Theorie und KunstGesellschaft e.V.

Die KunstGesellschaft e.V. wurde als gemeinnütziger Verein 1983 gegründet. Ihr geht es, wie der Name besagt, um das Verhältnis von Kunst und Gesellschaft, um die Möglichkeiten, Mittel und Formen einer aktiven Aneignung von Kunst und Kultur für alle. Bei ihren Veranstaltungsangeboten setzt die KunstGesellschaft auf Dialog und Selbsttätigkeit. Neben kunst- und kulturpolitischen Themen werden auch aktuelle allgemeinpolitische Fragen in einer seit 2006 veranstalteten Matinee zur Diskussion gestellt.

www.kunstgesellschaft.de

Druckwasserwerk am Frankfurter Westhafen

www.druckwasserwerk.de

Angelika Macaluso

Zertifizierte Gästeführerin

Deutscher Gewerkschaftsbund Frankfurt am Main / Frankfurter Verein für Arbeitergeschichte

www.dgb-frankfurt.de

Dr. Corinne Elsesser

Gästeführerin Frankfurt

Initiative Gutleutviertel

Das Gutleutviertel ist ein Biotop der Kulturen: Multikulturell von arm bis reich gibt es Einfamilienhäuser bis hin zu Großindustrie. Anschließend an Autobahn, Zug und Wasser leben auf der rund zwei Kilometer, recht lang gezogenen Fläche um die 7.000 Menschen. Ziel der Initiative Gutleutviertel ist die Förderung der Stadtteilidentität. Informationen sollen besser verteilt und Bewohner vernetzt werden. Für Besucher wird die Erkundung der Gegend individuell mit digitaler Schnittstelle ermöglicht.

www.facebook.com/DasGutleutviertelimWandel

Deutschen Werkbund Hessen e.V.

www.deutscher-werkbund.de/homepage/hessen/

Milchsackfabrik | Farbenfabrik Dr. Carl Milchsack e.V.

www.milchsackfabrik.de

Medienwerkstatt Frankfurt/M „MEWI“

www.mewi-ffm.de

Die Fabrik

In der Fabrik, dem Kulturwerk in Frankfurt/Sachsenhausen im Mittleren Hasenpfad 5, erwartet Sie ein breites Angebot kultureller Veranstaltungen.

www.die-fabrik-frankfurt.de

Wetterau­Museum

www.wetterau-museum.de

Wetterau-Museum und Stadtwerke Friedberg

www.friedberg-hessen.de

Mario Derra

Galerie und Lehrmuseum des bildenden Künstlers Mario Derra im Alten Elektrizitätswerk in Gernsheim.

www.mario-derra.de

Verein Historische Rheinschiffsmühle Ginsheim e.V.

Über mehrere Jahrhunderte hinweg arbeiteten Schiffsmühlen im Rheinstrom vor Ginsheim, bevor sie der aufkommenden Industrialisierung und dem wachsenden Schiffsverkehr weichen mussten. Heute bietet die authentische Rekonstruktion der letzten produktiven Rheinschiffsmühle interessante und spannende Einblicke in die Technik und die Arbeitsbedingungen vergangener Zeiten. Der Verein unterhält diese Anlage in ehrenamtlicher Tätigkeit und betreibt sie als Museum.

www.schiffsmuehle-ginsheim.de

Stadtverwaltung Ginsheim-Gustavsburg und TIGZ Technologie-, Innovations- und Gründungszentrum

Am Zusammenfluss von Rhein und Main präsentiert sich die junge Stadt Ginsheim-Gustavsburg (16.500 Einwohner) in bester Lage. Moderne Unternehmen mit Zukunftstechnologien setzen innovative Standards. Im ehemaligen Verwaltungsgebäude der MAN bietet das TIGZ Technologie-, Innovations- und Gründungszentrum jungen Unternehmerinnen und Unternehmern Büro- und Gewerbeflächen in verkehrsgünstiger Lage, zu gründerfreundlichen Konditionen, flexibel dem individuellen Wachstum der Jungunternehmen angepasst.

www.gigu.de

Förderverein Cramer-Klett-Siedlung Gustavsburg e.V.

Den Denkmalschutzgedanken an Jung und Alt zu vermitteln, ein Bewusstsein für Denkmalschutz zu bilden und zu vertreten, ist neben der Aufgabe der Erhaltung der zur Cramer-Klett-Siedlung gehörenden öffentlichen Anlagen, eine weitere Aufgabe des Förderverein Cramer-Klett-Siedlung Gustavsburg e.V. Denkmale spielen in unserem Alltag – oftmals unbewusst – eine bedeutende Rolle. Als Orte der Erinnerung, historisches Wahrzeichen oder als das unverwechselbare „Gesicht“ der eigenen Heimat.

www.cramer-klett-siedlung.de

Historie-Arbeitskreis-Glashütten Taunus

www.historie-arbeitskreis-glashuetten.de

Griesheim / Kreis Darmstadt-Dieburg

www.krfrm.de/krfrm/gesellschafter/krfrm-gesellschafter

Stadt Griesheim mit Heimatmuseum Griesheim e.V.

Das Museum Griesheim ist der Ort für die Auseinandersetzung mit der Geschichte und den Traditionen der Stadt Griesheim.

www.museum-griesheim.de

Heimat- und Geschichtsverein Hainburg e. V.

Der Heimat- und Geschichtsverein Hainburg e. V. wurde 1993 gegründet. Seit dieser Zeit werden Ausstellungen, Vorträge, Führungen und Veröffentlichungen zur Geschichte Hainburgs erarbeitet und präsentiert. An den Tagen der Industriekultur erarbeitet und zeigt der Verein oft in Zusammenarbeit mit örtlichen Firmen deren Produkte und Geschichte.

www.hgv-hainburg.de

Ziegel- und Klinkerwerk Franz Wenzel

Das Ziegel- und Klinkerwerk Franz Wenzel ist das führende Ziegelwerk des UNIPOR-Verbandes im Rhein-Main-Gebiet. Ob für moderne Ein- und Mehrfamilienhäuser, energieeffektive Wohnanlagen oder den kommunalen Wohnungsbau – das Ziegelwerk Wenzel produziert Ziegel für alle Gebäudearten.

www.ziegelwerk-wenzel.de

Industriepark Wolfgang / Evonik Industries AG

Der Industriepark Wolfgang ist ein 82 Hektar großer Industriepark in Hanau-Wolfgang, der hauptsächlich von Unternehmen der Chemischen Industrie genutzt wird. Parkbetreiber und größtes Unternehmen vor Ort ist die Evonik Industries AG.

www.industriepark-wolfgang.de/cms/ipw/de/

Museum Großauheim

Das 1983 gegründete Museum Großauheim im Pfortenwingert präsentiert Kunst im ehemaligen Jugendstil-Badehaus sowie eine umfangreiche industriegeschichtliche Abteilung in den angrenzenden Hallen des früheren Elektrizitätswerks und dem Gebäude der Feuerwehr.

www.hanau.de/kultur/museen/gra

RadWerk - Die Kulturstätte am Main

Menschen - Räder - Erinnerungen

www.radwerk-hanau.de

Museumseisenbahn Hanau e.V.

www.museumseisenbahn-Hanau.de

Förderverein für das Karussell im Staatspark Wilhelmsbad

Am 23.04.1998 gründete sich der "Förderverein für das Karussell im Staatspark Hanau-Wilhelmsbad e.V." mit dem Ziel die Restaurierung und Wiederinbetriebnahme dieses weltweit einzigartigen Karussells von 1779 voranzutreiben. Die Sanierung des Kleinodes konnte am 30.09.2010 beginnen. Am 22. Juli 2016 war es dann soweit: Das Karussell wurde wieder in Betrieb genommen! Heute betreibt der Verein das Karussell an besonderen Tagen und macht es der Öffentlichkeit im Rahmen von Führungen zugänglich.

www.karussell-wilhelmsbad.de

Wasserkraftwerk "Herrenmühle"

www.kraftwerk-hanau.de

Hessenwasser GmbH & Co. KG

Hessenwasser sorgt als Wasserbeschaffungsgesellschaft für die nachhaltige Trinkwasserversorgung von über 2 Millionen Menschen in der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main.

www.hessenwasser.de

Museum für Kommunikation Frankfurt / Sammlungsdepot Heusenstamm

Thema und Aufgabe des Museums für Kommunikation Frankfurt: Geschichte und Gegenwart der Kommunikation transparent zu machen und zugleich selbst ein Ort der Kommunikation zu sein. Das Museum entstand 1958 als Bundespostmuseum am Museumsufer. 1990 wurde es durch einen Neubau des renommierten Architekten Günter Behnisch erweitert. Seit 1995 gehört das Haus zur Museumsstiftung Post und Telekommunikation. Im Sammlungsdepot in Heusenstamm befindet sich ein großer Teil der Sammlung.

www.mfk-frankfurt.de

Kunstguss Museum Hirzenhain e. V.

www.kunstguss-hirzenhain.de

Hofheim am Taunus / Main-Taunus-Kreis

www.krfrm.de/krfrm/gesellschafter/main-taunus-kreis

evendon in Kooperation mit dem Magistrat der Stadt Hofheim Stadtmuseum

Das am Rande des historischen Kellereibezirkes gelegene Museumsgebäude wurde zwischen 1805 und 1818 von dem Kaufmann Johann Martin Weiler errichtet. In seiner abwechslungsreichen Nutzungsgeschichte befanden sich hier immer wieder öffentliche Einrichtungen, bis 1991 der Umbau zum Stadtmuseum erfolgte. Alt- und Neubau eröffnen durch ihre Ein- und Durchblicke die Sicht auf die umliegende Altstadt und verbinden auf diese Weise das historische und das moderne Hofheim.

www.hofheim.de/kultur/Stadtmuseum

Museum Kelkheim / Stadt Kelkheim (Taunus) / Nexen Tire Europe

Die Stadt Kelkheim (Taunus) und das Museum Kelkheim - Sammlung für Möbelhandwerk und Stadtgeschichte nehmen seit 2010 an den Tagen der Industriekultur teil. Dabei geht es mit wechselnden Partnern stets um das jeweilige Fokusthema. In diesem Jahr gibt es zur Baukultur eine Kooperation mit dem koreanischen Reifenhersteller NEXEN TIRE.

www.museum-kelkheim.de

Kleinostheim / Bayerischer Untermain

www.bayerischer-untermain.de

SCHWIND eye-tech-solutions GmbH

1958 gegründet, entwickelte sich SCHWIND vom Diagnosetechnik-Ausrüster zum Augenlaser-Spezialisten. 1992 fand die erste Korrektur von Fehlsichtigkeit mit einem SCHWIND Augenlaser statt. Die 2007 am Markt eingeführten SCHWIND AMARIS Lasersysteme avancierten zur weltweit führenden Technologie. Deren Präzision, Sicherheit und Schnelligkeit schätzen Augenchirurgen in mehr als 100 Ländern weltweit. Am Sitz des Familienunternehmens in Kleinostheim sind 130 Mitarbeiter beschäftigt.

www.eye-tech-solutions.com

Königstein im Taunus / Hochtaunuskreis

www.krfrm.de/krfrm/gesellschafter/hochtaunuskreis

Kur- und Stadtinformation der Stadt Königstein im Taunus

www.koenigstein.de

Hochtaunuskreis, Fachbereich Kultur

Der Architekt Hanspeter Borsch ist ehemaliger Mitarbeiter von Walter Schwagenscheidt und wird bei dem kleinen Stadtgang durch Kronberg seine Erinnerungen aufleben lassen.

www.hochtaunuskreis.de/Kultur+und+Geschichte.html

Axel Raab

http://axelraab.de

DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

www.dfs.de

Magistrat der Stadt Lorch am Rhein

Touristinformation der Stadt Lorch am Rhein: Unserer Touristinformation im 2. Stock des historischen Hilchenhauses ist auch eine Vinothek angegliedert. Wein ist purer Genuss – und diesen Genuss können unsere Kunden nicht nur beim Probieren des Weines in unserer Vinothek erleben, sondern auch beim Einkauf in einem modernen Ambiente. Außerdem halten wir regionale Produkte und stilvolle Geschenkartikel für unsere Kunden bereit.

www.lorch-rhein.de

Brauhaus Faust OHG

Beste Bier-Qualität und erstklassiger Geschmack für die Region – das ist unsere Philosophie. Seit nunmehr über 360 Jahren ist das Brauhaus Faust in Miltenberg beheimatet und ist die Brauerei für Odenwald, Spessart und die angrenzenden Regionen. Hier sind wir zu Hause, und darin liegt unsere Stärke.

www.faust.de

Mühlheim am Main / Kreis Offenbach

www.krfrm.de/krfrm/gesellschafter/kreis-offenbach

Dietesheimer Techniksammlung

Die Dietesheimer Techniksammlung beteiligt sich schon seit fast 15 Jahren an der Route der Industriekultur mit den Themen Basalt und Leder aus Dietesheim. Das Thema Baukultur/ Baustoffe verbindet sich hervorragend mit der Geschichte des Basaltabbaues in der Region.

www.dietesheimertechniksammlung.de

Geschichtsverein Mühlheim am Main e.V.

www.geschichtsverein-muehlheim.net

Mühltal / Kreis Darmstadt-Dieburg

www.krfrm.de/krfrm/gesellschafter/krfrm-gesellschafter

Landkreis Darmstadt-Dieburg / Verein für Heimatgeschichte Ober-Ramstadt

Der Verein für Heimatgeschichte Ober-Ramstadt betreibt das Museum Ober-Ramstadt. Auf zwei Etagen und in den Anbauten werden hier am Otto-Weber-Platz 1 Dauerausstellungen rund um Technikgeschichte, "Vom Kammmacher zur Kunststoffindustrie", Vor- und Frühgeschichte und ein „Tante Emma-Laden“ präsentiert. Zu weiteren Themen gibt es abwechselnde Veranstaltungen und Führungen. Der Verein ist darüber hinaus auch Mitglied der KUNSTSTOFFSTRASSE im Landkreis Darmstadt-Dieburg.

www.kunststoffstrasse.de

Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim am Main / Die Instrumentenmacher GbR

www.die-instrumentenmacher.de

Freilichtmuseum Hessenpark

Willkommen im Freilichtmuseum Hessenpark. Hier gibt es spannende Einblicke in 400 Jahre hessische Geschichte und Alltagskultur.

www.hessenpark.de

Neu-Isenburg / Kreis Offenbach

www.krfrm.de/krfrm/gesellschafter/kreis-offenbach

Zeppelin-Museum Zeppelinheim

Das Zeppelin-Museum Zeppelinheim zeigt in seiner Dauerausstellung die Geschichte der Zeppelin-Luftschiffe am Standort in Frankfurt auf einer Fläche von rund 300 Quadratmetern.

www.zeppelin-museum-zeppelinheim.de

Ober-Ramstadt / Kreis Darmstadt-Dieburg

www.krfrm.de/krfrm/gesellschafter/krfrm-gesellschafter

Landkreis Darmstadt Dieburg/G.F. Heim Söhne

1862 gegründet, wandelte sich die G.F. Heim GmbH & Co. KG von einer kleinen Kammmacher-Manufaktur zur weltgrößten Firma im Bereich der Schildpattverarbeitung. Als die Nachfrage danach zurückging, entwickelte sich die Produktion von edlen Haushaltswaren aus hochwertigem Kunststoff. Ob Salatbestecke, Eierlöffel und -becher oder Joghurtlöffel: Die Traditionsfirma ist heute dafür international die beste Adresse. Da Qualität groß geschrieben wird, wird in liebevoller Kleinarbeit per Hand gefertigt.

www.kunststoffstrasse.de

Geschichtskreis Motorenfabrik Oberursel e.V.

Der „Geschichtskreis Motorenfabrik Oberursel“ (GKMO) betreibt das Werksmuseum der Fa. Rolls-Royce Deutschland in Oberursel und betreut das kulturhistorische Erbe der 1892 gegründeten Motorenfabrik Oberursel und aller späteren Betriebs- und Unternehmensformen. Damit will der Geschichtskreis einen Beitrag zur Stärkung des Geschichtsbewusstseins im Unternehmen Rolls-Royce und in der Öffentlichkeit leisten.

www.GKMO.net

Achim Schollenberger und Simone Stiefel

www.villa-stierstadt.de

Renate Messer, Museumsleiterin Vortaunusmuseum

Marion Unger, Verein für Geschichte und Heimatkunde Oberursel e.V.

Das Vortaunusmuseum ist ein modernes Regionalmuseum, das sich vor allem der historischen Stadtgeschichte Oberursels, aber auch des gesamten Vordertaunus-Bereichs widmet. Der Zweck des Geschichtsvereins, einer der größten des HTK, ist es, die Kenntnis der engeren Heimat, insbesondere der Stadt Oberursel und ihrer Umgebung, zu vertiefen und der Bürgerschaft näher zu bringen.

www.stadtfuehrung-oberursel.de

Oestrich-Winkel / Rheingau-Taunus-Kreis

www.krfrm.de/krfrm/gesellschafter/krfrm-gesellschafter-52

Haus der Stadtgeschichte Offenbach am Main

Das Haus der Stadtgeschichte ist durch die Zusammenlegung des Stadtmuseums und des Stadtarchivs entstanden und öffnete im Jahr 2004. In der Dauerausstellung ist die Geschichte der Stadt von seinen Anfängen bis in die Gegenwart dargestellt. Für das anspruchsvolle Wechselausstellungsprogramm bietet die Industriehalle Raum.

www.haus-der-stadtgeschichte.de

Marlon Navarro

Handgemachte Lederwaren aus Offenbach

www.marlonnavarro.de

Volkshochschule Offenbach am Main

Die Volkshochschule Offenbach ist die öffentliche Weiterbildungseinrichtung der Stadt Offenbach am Main. Sie ist Lernort und Bürgerforum, Kultur- und Gesundheitszentrum. Als lebendiger Treffpunkt für alle Bürgerinnen und Bürger und interkulturelle Bildung leistet die Volkshochschule einen wesentlichen Beitrag zu Integration und gegenseitiger Toleranz. Sie fungiert als Kooperationspartnerin und Dienstleisterin u.a. für Vereine, Verwaltungen, Betriebe und Initiativen.

www.vhs-offenbach.de

fototouren.net

fototouren.net führt Kurse, Workshop, Fototouren und Reisen zu besonderen Themen der Fotografie an ausgewählten Orten durch. Fotointeressierte können hier ihre Kenntnisse in der Fotografie erweitern oder das spannende Thema kennenlernen. Alle Veranstaltungen werden von professionellen Fotografen und Medienpädagogen geleitet.

www.fototouren.net

Christina Uslular-Thiele

Vhs-Dozentin

OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH

www.hafen-offenbach.de

Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Amt für Stadtplanung, Verkehrs- und Baumanagement

www.offenbach.de/leben-in-of/planen-bauen-wohnen/index.php

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Aschaffenburg

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Aschaffenburg ist eine nachgeordnete Behörde des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und ist für die Bundeswasserstraße Main von der Mainmündung bei Mainz-Kostheim (Ma-km 0,00) und unterhalb der Staustufe Rothenfels (Ma-km 185,2) zuständig.

www.wsa-aschaffenburg.de

Mylflam Metallwaren GmbH

www.mylflam.de

Kulturzentrum Hafen 2

Das Kulturzentrum Hafen 2 wird betrieben von suesswasser e.V. - Kunst und Kultur im Hafen Offenbach. Der Filmabend ist eine Kooperation vom suesswasser e.V. und Hafen Offenbach.

www.hafen2.net

Emmerich Immobilien GmbH und Co KG

www.emmerich.cc

Pfungstadt / Kreis Darmstadt-Dieburg

www.krfrm.de/krfrm/gesellschafter/krfrm-gesellschafter

Stadtmuseum Pfungstadt

www.stadtmuseumpfungstadt.com

Pfungstädter Brauerei

Pfungstädter ist die größte hessische Privatbrauerei und seit ihrer Gründung 1831 in Familienhand. Die Verbindung von Tradition und Innovation, sowie die Liebe zum Detail machen unsere Brauerei so einzigartig und unser Bier so beliebt.

www.pfungstaedter.de

Dokuzentrum T&N – Industriekultur in Rödermark-Urberach

www.dokuzentrum-tn.de

Freunde des Wasserturms 1986 e.V.

www.wassertorm.de

Rüdesheim Tourist AG

www.ruedesheim.de

Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim

www.museum-ruesselsheim.de

Geigenbau Eugen Sticht

www.rhein-main-geigenbau.de

FKK Rüsselsheim

Der Freie Kunst- und Kulturverein ist ein Zusammenschluss von Menschen, die das kulturell-künstlerische Leben in Rüsselsheim aktiv bereichern wollen. Dazu gehören Künstler*innen und Kulturschaffende genauso wie Kunst- und Kulturinteressierte.

Univer GmbH

Ein Familienunternehmen mit Tradition & Werten

https://univer-gmbh.de

Radtour „Kultur der Fortbewegung im Wandel der Zeiten“

Die Städte Rüsselsheim, Raunheim, Kelsterbach und der Regionalverband FrankfurtRheinMain

www.ruesselsheim.de / www.raunheim.de / www.kelsterbach.de / www.region-frankfurt.de

MOTORWORLD Group

Leidenschaft, Netzwerk, Know-how und Erfahrung. Eine ganze Welt mobiler Leidenschaft – dafür stehen die Marke Motorworld sowie alle Standorte und Projekte, die wir zusammen mit Geschäftspartnern – Immobilieninvestoren, Händlern, Hoteliers, Gastronomen, Entertainmentspezialisten sowie Event- und Messeveranstaltern – realisieren.

www.motorworld.de

Glaabsbräu GmbH&Co.KG

174 gegründet ist Glaabsbräu die älteste Brauerei Südhessens und eine der modernsten Brauereien Deutschlands. Die Brauerei steht für ein naturbelassenes Brauprozess und hochwertige Biere.

www.glaabsbraeu.de/brauereifuehrung

Stadtprozelten / Bayerischer Untermain

www.bayerischer-untermain.de

Radtour „Baukulturen der Jahrhunderte“

Kooperation der Landkreise Aschaffenburg und Miltenberg

www.landkreis-aschaffenburg.de / www.landkreis-miltenberg.de

Stockstadt am Main / Bayerischer Untermain

www.bayerischer-untermain.de

Sappi Stockstadt GmbH | Sappi Global

Die Sappi Stockstadt GmbH produziert jährlich bis zu 445.000 t Feinpapier und bis zu 145.000 t Zellstoff. Dieses wird hauptsächlich für hochwertige Kalender, Bild- und Kunstbände eingesetzt.

Sappi ist ein global tätiges Unternehmen, das neben Chemiezellstoff- und Papierzellstofflösungen papierbasierte- sowie Bioraffinerie-Lösungen an Kunden in über 150 Länder vertreibt.

www.sappi.com/de/stockstadt-mill / www.sappi.com

Sulzbach am Main / Bayerischer Untermain

www.bayerischer-untermain.de

Sodentahler Mineralbrunnen

www.sodenthaler.de