Tage der Industriekultur

15. TAGE DER INDUSTRIEKULTUR  RHEIN-MAIN VOM 5.-13. AUGUST: MATERIAL

„Material“ ist das Fokusthema, mit dem sich die Route der Industriekultur Rhein-Main diesen Sommer präsentiert: Welche Materialien machen eine neue Photovoltaik-Technologie möglich? Wie sieht eine Materialprüfung bei der Eisenbahn aus? Oder wie wird nachhaltig und materialeffizient in der Gießereitechnik gearbeitet? Auf einer der vielen Führungen, Touren und Besichtigungen kann man all dies an den Tagen der Industriekultur hautnah erleben. Vom 5.-13. August lässt sich viel über Herkunft und Wandel von Materialien, Einsatzmöglichkeiten sowie die Herausforderungen von Nachnutzung, Wiederverwendung und Verwertung hautnah erfahren.

Das Programmheft gibt es kostenfrei in der ganzen Region in Rathäusern, Bürger- und Touristinfos sowie in der Geschäftsstelle der KulturRegion.

Veranstaltungen filtern:

Programm in der Onlineansicht

Das gesamte Programm zu den Tagen der Industriekultur können Sie hier Online einsehen und bequem nach Ort, Wochentag und Veranstaltungstyp durchsuchen. Außerdem erhalten Sie Information, welche unserer Veranstaltungen bereits ausgebucht sind.

Zum Wegwerfen zu schade – Upcycling-Workshop für die ganze Familie

Projekt | Typ
Route der Industriekultur Rhein-Main | Event/ Fest
Datum/Ort
von 05.08.2017 bis 05.08.2017 in Frankfurt am Main
Tage
Sa

Sa / 5.8. / 10:00-18:00 Uhr / F

Zum Wegwerfen zu schade – Upcycling-Workshop für die ganze Familie

Durch Upcycling werden wertlos scheinende Abfallmaterialien im kreativen Bearbeiten zu höherwertigen Produkten. Dabei werden – fast nebenbei – handwerkliche Kulturtechniken erlernt, die eigene Phantasie angeregt und die Lust am experimentellen Basteln geweckt. Design trifft auf Individualität und beim Bearbeiten bietet sich zugleich die Gelegenheit, Verantwortung für unsere Umwelt zu übernehmen und soziale, gesellschaftliche und globale Prozesse im Umgang mit dem Überfluss zu erkennen.

Info und Anmeldung: Elke Wilhelm, 06171 57622, elke.wilhelm@aul-hessen.de / www.aul-hessen.de / Max. 25 / Treffpunkt: DGB-Haus Frankfurt, Jugendclub, Wilhelm-Leuschner-Straße 69 – 77 / RMV: Baseler Platz.

Besonders geeignet für:
F - Familien
T - Technikinteressierte
A - Architekturinteressierte
S - Sportliche

Teilnahme an den Veranstaltungen auf eigene Gefahr. Jede Haftung wird ausgeschlossen. Es gelten die örtlichen Sicherheits­bestimmungen. Änderungen vorbehalten.

Bei Veranstaltungen mit Teilnahmebeschränkung können Sie nur mitmachen, wenn Sie sich zuvor angemeldet haben!