GartenRheinMain

Im Garten wächst mehr, als man ausgesät hat...

... Das bekannte englische Sprichwort gilt auch für die weit über 100 Gärten und Parks in FrankfurtRheinMain. Unser Projekt GartenRheinMain nimmt all die Gartenschätze der Region, historische wie moderne Parkschöpfungen, in den Blick: Klostergärten, Kurparks, Volksparks und Villenparks zwischen Barock und Moderne, Palmenhäuser und Orangerien, Pflanzensammlungen in Arboreten und Botanischen Gärten, von den Schreber- und Gemeinschaftsgärten bis zum Regionalpark. Das Projekt macht auf ihre Schönheit, Geschichte und heutige Bedeutung aufmerksam. Es bietet ein Forum, in dem es auch darum geht, wie Gärten und Parks erhalten und nachhaltig genutzt werden.

Das Programmheft 2021 wird ab Ende März in unserer Geschäftstelle in der Poststraße 16 am Frankfurter Bahnhof und an unseren Auslageorten (wenn nicht coronabedingt weiterhin geschlossen) zur kostenfreien Mitnahme ausliegen. Als Download wird das Heft auch unter der Rubrik Programme erhältlich sein.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie entfallen weiterhin zahlreiche Veranstaltungen. Bitte erfragen Sie direkt beim Veranstalter, ob die Termine stattfinden.

Neu erschienen!

Das reich bebilderte Magazin "Parkporträts: Ins Grüne" stellt 119 Parks in der Region im Porträt mit Serviceteil vor und lädt Groß und Klein dazu ein, die regionalen Gartenschätze zu erkunden. Die Publikation liegt in Rathäusern, Bürgerbüros und Touristinformationen in der Rhein-Main-Region und in der Geschäftsstelle der KulturRegion kostenfrei zur Mitnahme aus! Über das Bestellformular kann auch ein Exemplar gegen eine Servicepauschale von 5,50 Euro per Post bezogen werden. Das Magazin zum Download finden Sie auf unserer Webseite unter Publikationen.