Pressenewsletter: Veranstaltungsprogramm April 2020

11.03.2020:

Aufgrund der aktuellen Lage wegen des Corona-Virus fallen leider voraussichtlich bis auf weiteres alle kommenden Veranstaltungen aus. Bitte fragen Sie im Zweifel, z.B. bei Veranstaltungen in Gärten und Parks, beim jeweiligen Veranstalter*in nach. Unsere "Route der Industriekultur Junior" wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Die Gesprächslesung "Angezogen - Mode und Gesellschaft in Bewegung" mit Barbara Vinken am 1. April in der Deutschen Nationalbibliothek wird verschoben. Das "Blütenfest" im MainÄppelHaus am 19. April findet nicht statt.

Newsletter Geist der Freiheit März/1

03.03.2020:

Den aktuellen Geist der Freiheit-Newsletter können Sie hier im Webbrowser betrachten

„Starke Stücke“-Theaterfestival 2020: 19 starke Theaterstücke aus 13 Ländern vom 12.-23. März in der Rhein-Main-Region

19.02.2020:

Das Internationale Theaterfestival „Starke Stücke“ bringt vom 12. bis 23. März Theatererlebnisse für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie auf die Bühnen der Rhein-Main-Region. In seiner 26. Ausgabe zeigt das Festival in rund 100 Vorstellungen an 31 Spielorten 19 starke Inszenierungen aus 13 Ländern – so viele Länder wie noch nie. Zu Gast sind Theaterkompanien aus Belgien, Chile, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Israel, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Spanien, Schweden und der Türkei. Sie laden mit Tanz und Musik, mit skurrilen Objekten und Figuren in teils ungewöhnliche Kulissen und Spielorte ein: Auf dem Programm stehen unter anderem Tanztheater in Privatwohnungen, Inszenierungen mit kuriosen Maschinen oder ein interaktives Theaterspiel im Zoogesellschaftshaus in Frankfurt am Main.
Das komplette Festivalprogramm mit allen Spielterminen, Orten und Informationen zum Kartenvorverkauf ist auf www.starke-stuecke.net veröffentlicht.

Orte: Verschiedene Bühnen und Kulturveranstalter im Rhein-Main-Gebiet
Eintrittskarten: Diese sind direkt bei den einzelnen Veranstaltern zu erwerben. Karten für „Das Space Maze Game“ sind über das Starke Stücke-Festivalbüro erhältlich. Die Preise liegen bei familienfreundlichen 2 € bis 15 €
Informationen / Kontakte Kartenverkauf: www.starke-stuecke.net
Festivalbüro: KulturRegion FrankfurtRheinMain, Poststr. 16, 60329 Frankfurt am Main, Tel.: 069 2577-1763, stst@krfrm.de

Festivalleitungsteam vlnr: Sabine von Bebenburg, Geschäftsführerin der KulturRegion; Marina Andrée, Detlef Köhler und Susanne Freiling, Festivalleiter*innen;
Foto: KulturRegion

Pressenewsletter: Veranstaltungsprogramm März 2020

11.02.2020:

Das Veranstaltungsprogramm informiert regelmäßig über ausgewählte Veranstaltungen der KulturRegion FrankfurtRheinMain.

Einladung zum Pressegespräch des 26. Internationalen Theaterfestivals für junges Publikum "Starke Stücke", 19. Februar 2020

04.02.2020:

Die KulturRegion lädt Vertreter*innen der Medien herzlich ein zum Pressegespräch des

26. Internationalen Theaterfestivals für junges Publikum „Starke Stücke“, am Mittwoch, den 19. Februar 2020, um 11 Uhr im Löwenhof beim TheaterGrueneSosse
(Löwengasse 27k, 60385 Frankfurt am Main).

Aufruf: Mitspieler für ein interaktives Theaterspiel im Rahmen vom „Starke Stücke“-Festival gesucht

27.01.2020:

Starke Stücke“ sucht aktuell für das interaktive Theaterspiel „Das Space Maze Game” als Teil vom „Starke Stücke“ – Festival (12.-23. März 2020) Performerinnen und Performer. Interessierte können sich persönlich diese Woche an zwei Terminen, Donnerstag, 30. Januar oder Sonntag, 2. Februar, in der Geschäftsstelle der KulturRegion vorstellen. Alternativ ist eine Bewerbung auch per Videobotschaft möglich. Die gesuchten Mitspieler sollten mindestens 16 Jahre alt sein, Spaß an der Interaktion mit Publikum und die notwendige zeitliche Flexibilität für Proben- und Veranstaltungstermine mitbringen. Informationen und Anmeldung bei Paula Veenema, spacemazegame@starke-stuecke.net, Tel. 0178/3166161.

Space Maze Game - Planetenparty Prinzip
Foto: Clemens Nestroy

Presseinformation: Mit der KulturRegion 2020 spannende Orte und Kulturschätze erkunden

16.01.2020:

Vorstellung Programme und Ausblick auf 2020 bei der Jahresauftakt-PK der KulturRegion im Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main

Spannende Orte und Kulturschätze liegen oft wohnortnah und sind auch ohne Auto nachhaltig erreichbar. Wer wissen möchte wo sie liegen und wann dort
Interessantes stattfindet, findet alle relevanten Informationen in den Programmheften der KulturRegion. Mit ihren Programmen und Projekten macht sie vielfältige kulturelle Angebote in der Rhein-Main-Region für eine breite Zielgruppe zugänglich. Dabei setzt sie 2020 den Fokus auf aktuelle Themen wie z. B. Nachhaltigkeit. Die beiden Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Ina Hartwig (Kulturdezernentin der Stadt Frankfurt am Main) und Thomas Will (Landrat des Kreises Groß-Gerau) präsentierten gemeinsam mit Sabine von Bebenburg (Geschäftsführerin der KulturRegion) bei der Jahresauftakt-Pressekonferenz im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt drei druckfrische Programmhefte. Im 15. Geschäftsjahr der gemeinnützigen Gesellschaft zeigen sie exemplarisch die erfolgreiche Arbeit des starken Rhein-Main-Kulturnetzwerks, das von 53 Städten, Kreisen sowie dem Regionalverband getragen wird und 3,3 Millionen Menschen umfasst. Vorgestellt wurde das umfangreiche Jahresprogramm „Museen & Sonderausstellungen 2020“, das Programm des internationalen „Starke Stücke“-Theaterfestivals im März sowie das aktuelle Halbjahresheft zu „Kleidung, Freiheit, Identität“ aus dem Projekt „Geist der Freiheit“. Alle Programme sind kostenfrei in den Rathäusern, Bürger- und Touristinfos der Region, in Bibliotheken, beteiligten Museen und Spielorten und über die Geschäftsstelle der KulturRegion erhältlich.

Jahresauftakt-PK der KulturRegion im Museum Angewandte Kunst
Foto: KulturRegion, Laura Büchse

Pressenewsletter: Veranstaltungsprogramm Februar 2020

09.01.2020:

Das Veranstaltungsprogramm informiert regelmäßig über ausgewählte Veranstaltungen der KulturRegion FrankfurtRheinMain.

Einladung zur Jahresauftakt-Pressekonferenz der KulturRegion - Ausblick auf 2020

07.01.2020:

Am Donnerstag, den 16. Januar 2020, 11 Uhr, Museum Angewandte Kunst in Frankfurt

Die KulturRegion FrankfurtRheinMain gGmbH lädt Vertreter*innen der Medien herzlich zur Jahresauftakt-Pressekonferenz am 16. Januar 2020 um 11 Uhr in das Museum Angewandte Kunst in Frankfurt ein.

Gemeinsam mit den beiden Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Ina Hartwig und Thomas Will präsentieren wir Ihnen einen Ausblick auf die aktuelle Entwicklung der KulturRegion 2020 und stellen Ihnen die Projekte, Themen und unser Jubiläum in diesem Jahr vor.
Begrüßen wird Matthias Wagner K, Direktor Museum Angewandte Kunst.

Presseinformation: KulturRegion wächst 2020 auf 53 Mitglieder

19.12.2019:

Aktion „53 Wochen – 53 Mitglieder“

Die KulturRegion FrankfurtRheinMain wächst 2020 auf 53 Mitglieder. Das ist der Anlass für die Aktion „53 Wochen – 53 Mitglieder“, bei der sie in jeder Kalenderwoche im Jahr 2020 eines ihrer 53 Mitglieder (45 Städte, 7 Landkreise und der Regionalverband) vorstellt. Jedes Mitglied präsentiert sich auf der Webseite www.krfrm.de und in den Sozialen Medien der KulturRegion mit einer besonderen kulturellen Veranstaltung im neuen Jahr oder seinem Mitgliedsporträt. Den Anfang macht die Stadt Wächtersbach als neues Mitglied in der ersten Kalenderwoche 2020.
Ihr 15. Jubiläum feiert die KulturRegion im Dezember 2020.