KulturRegion FrankfurtRheinMain

Kultur in der Region - Kultur für die Region

In der Metropolregion FrankfurtRheinMain haben sich 51 Städte, Landkreise und der Regionalverband zur KulturRegion zusammengeschlossen. Über die Ländergrenzen hinweg vernetzt die gemeinnützige Gesellschaft seit 2005 die vielfältige lokale und regionale Kultur und fördert die interkommunale Zusammenarbeit. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern präsentiert sie Projekte und setzt Impulse zu wechselnden Themen. Dazu gehören auch die Garten- und die Industriekultur – denn Kultur ist das, was die Region und ihre Bewohner prägt.

Leitbild

Die KulturRegion ist das Kompetenzzentrum für nachhaltiges Vernetzen und Gestalten, qualitative Weiterentwicklung und attraktive Präsentation von Kultur in der Metropolregion FrankfurtRheinMain.

Übersichtsflyer der KulturRegion

„Die Edel-Kastanie“ Facetten einer Kastanienkultur in Deutschland und Europa

09.11.2018:

Für das Jahr 2018 wurde die Edel-Kastanie, auch Esskastanie genannt, zum Baum des Jahres gewählt. In den Weinbauregionen Deutschlands prägt die Edel-Kastanie seit vielen Jahrhunderten den Charakter der Kulturlandschaft. Die Früchte, Maronen oder „Keste“, waren als „süßes Brot der Armen“ vor Einführung der Kartoffel (ca. 17. Jh.) ein wichtiges Grundnahrungsmittel. Eindrucksvolle Bilder belegen diese Kastanien-Kultur in Waldbeständen, Kastanienhainen und historischen Gärten als Sinnbild „südlicher Landschaften“.

Vortrag: Volker André Bouffier, Kulturwissenschaftler M. A., Gründungsmitglied Interessengemeinschaft Edelkastanie
Ort:Stadthalle Kronberg, Räume Fuchstanz und Herzberg, Heinrich-Winter-Straße 1
Kostenfrei
Veranstalter: Obst- und Gartenbauverein Kronberg e.V., www.ogv-kronberg.de